Deine Wünsche an Vanessa

Hier kannst du deine Wünsche direkt an Vanessa richten

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
199 Einträge
janina Niedenzu aus Garbsen schrieb am 29. April 2016:
❤Liebe Vanessa❤ ich finde es schrecklich wie ein Mensch nur so was machen kann Meine Klasse und ich haben am Zukunftstag für dich Gearbeitet und Geld dafür bekommen und Spenden alle an dich damit du die Operationen bekommen kannst und es dir bald besser geht bleib weiterhin so stark und mutig du schaffst das ich glaube ganz doll an dich❤ LG Janina Niedenzu❤?????❤
Jessica Kleinert aus Garbsen schrieb am 29. April 2016:
Liebe Vanessa, ich bin Jessica von der Georg-Elser-Hauptschule ich habe gestern am Zukunftstag mit meiner Klasse Geld für dich gesammelt was wir für dich spenden wollen.?? Gute Besserung von der Klasse 8b der Georg-Elser-Hauptschule wir wünschen dir alles gute❤❤
Vanessa & Jasmin aus Garbsen schrieb am 29. April 2016:
Hallo Vanessa, Wir haben am Zukunfstag Geld für dich gesammelt. Unserer Lehrer hat uns über dein Schicksal Informiert. Wir dachten wir könnten dir damit ein wenig Helfen in dem wir dir das erarbeitete Geld spenden. Wir wünschen dir gute Besserung:) Liebe Grüße Jasmin & Vanessa
Louisa schrieb am 22. April 2016:
Hallo Vanessa, ich habe dir auch eine kleine Unterstützung zu kommen lassen. Ich finde dich super mutig und wünsche dir viel Kraft Mut und vor allem Hoffnung. Du bist sehr wertvoll und ich bin froh, dass du zu dir stehst und nach vorne schaust. ? Du bist toll, glaub weiter an dich!!!! Liebe Grüße Louisa ?
Jürgen aus Hannover schrieb am 20. April 2016:
Liebes Vanessa-Team, was Ihr für Eure Freundin Vanessa auf die Beine stellt, verdient den größten Respekt. Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig Freunde in so einer Situation sind. Macht weiter so. Eure Aktion ist jetzt schon ein super toller Erfolg. Die Solidarität aus ganz Deutschland zeigt, wie sehr die Menschen das Schicksal Eurer Freundin Vanessa berührt. Dir, Vanessa, wünsche ich auf diesem Wege von Herzen alles Gute und vor allen Dingen viel Kraft und Stärke für die Zukunft. Liebe Grüße von Jürgen
Udo aus Homberg Ohm schrieb am 20. April 2016:
Huhu Vanessa, ich bin Durch Sascha (Fahrnünftig) auf Dich aufmerksam geworden, ich habe zwar selbst nichts oder zu wenig zum Leben, wollte Dir aber dennoch eine Kleinigkeit zukommen lassen und hoffe, dass das hunderte, tausende oder noch mehr so machen, ich wünsche Dir dass Du wider glücklich wirst. MFG... Udo
Ulla aus Pattensen schrieb am 10. April 2016:
Liebe Vanessa, Du bist nicht alleine - Du hast eine super Freundesgemeinschaft, die Dir helfen und beistehen. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und _Erfolg bei Deiner weiteren Genesung. Ich werde Deine Internetseiten weiterkommunizieren, um weitere Spenden für Dich zu ermöglichen! Alles, alles, alles Gute!!!!!!
Gaede-Busse, Uta aus Hemmingen schrieb am 10. April 2016:
Liebe Vanessa, ich wünsche dir ganz viel Geduld und Zuwendung und natürlich ganz tolle Ärzte, die dir helfen, dein neues Gesicht wieder anzunehmen. Ich kenne eine Frau, die in Hemmingen schwer von einer Silvesterrakete im Gesicht getroffen wurde und dank vieler OPs wieder glücklich ist. Ich selber habe auch Narben von einem Verkehrsunfall im Gesicht und weiß, wie es sich anfühlt, wenn alle in der Umgebung zunächst verunsichert reagieren. Bei mir liegt es aber schon lange zurück, und mir fällt es nicht mehr auf. Alles Gute Uta
Sigrun aus Hannover schrieb am 9. April 2016:
Liebe Vanessa, dein Fall hat mich sehr berührt. Es ist schön,dass du nicht versteckst, das hilft dir sicherlich auch weiter so wie die große Anteilnahme an deinem Schicksal. Ich wünsche dir aus ganzem Herzen alles Gute. Mögen dir die anstehenden Operationen helfen. Dafür werde ich einen kleinen Obulus beisteuern. Alles Liebe Sigrun
Ute aus Edemissen schrieb am 9. April 2016:
Hallo Vanessa, hier kommt eine Meldung aus dem weiten Umland Hannovers - zum Glück gibt es auch hier die HAZ zu lesen! Die bisherigen Artikel über dich und deine Situation machten betroffen und ich habe dir im Stillen immer viel Kraft gewünscht, gehofft, dass die Ärzte alles Erdenkliche für dich tun werden und dabei hervorragende Erfolge erzielen. ( davon hast du natürlich nichts bemerkt - Gedankenübertragung funktioniert ja noch nicht) Der heutige Artikel "Freunde bitten um Spende für Vanessa" hatte den Hinweis auf die für dich eingerichtete Internetseite. Toll! Somit kann ich dir schreiben! Deine Freunde sind wirklich total pfiffig und haben superkluge Ideen für dich! Es war absolut klasse die Möglichkeit einer Spende über Paypal einzurichten! Viele Leute werden sich spontan entscheiden dir einen Obulus zukommen zu lassen und über diese schnelle Möglichkeit ist das genial. (Zahlkarte suchen, ausfüllen und dann zur Bank - das ist, so blöd es klingt, für viele eine Hürde, die viele Tage in Anspruch nehmen kann) Vanessa, deine Lage ist alles andere als rosig, das ist klar, aber du hast wirkliche Freunde - du wirst niemals allein sein! Ja und für mich sehe ich: ich kann auch ein wenig für dich tun und deine Freunde in ihrer Aktion stärken. Paypal hab ich schon genutzt und nun werde ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis von dieser Internetseite erzählen. Da wollen wir doch mal schauen, was "noch so geht"! ? Ich drücke dir ganz fest die Daumen für die weiteren Behandlungen! Ganz lieben Gruß an dich von Ute dem "Land-Ei"
Micha aus Berlin schrieb am 5. April 2016:
dein Fall hat durch Zufall oder was auch immer Berlin erreicht und ich hab ihn sofort einer lieben Freundin gepostet sie wird sicher das selbe in Ihrer enormen Community tun, ein kleiner Beitrag der so hoffe ich zu einem großen wird... Wir schaffen das..... alles Liebe aus Berlin und gute bis sehr gute Besserung ☀️☀️☀️❤❤❤
Markus W. aus Hannover schrieb am 4. April 2016:
Liebe Vanessa, ich hoffe, dass Du deine schwierige Zeit auch irgendwie für etwas Positives nutzen kannst: lesen, Hörbuch hören, Buch schreiben oder was auch immer .... LG, Markus
Kim R. aus Hannover schrieb am 3. April 2016:
Liebe Vanessa, ich war gerade an deinem alten Arbeitsplatz, an dem deine Freunde bereits eine Spendendose für dich aufgestellt und Flyer ausgelegt haben und ich habe dich erkannt, so stand ich doch schon einige Male vor dir an der Kasse und wir hatten uns sogar flüchtig unterhalten. Es tut mir unendlich leid was dir widerfahren ist! Ich bin regelmäßig mit schweren Verbrechen und deren opfern konfrontiert und doch jedes Mal wieder betroffen und erschüttert darüber, wozu manche Menschen in der Lage sind. Ich werde dir intern über deine Freunde ein kleines (privates) Hilfsangebot zukommen lassen, vielleicht kannst du von meinen Erfahrungen profitieren. Jetzt wünsche ich dir erst einmal gute Besserung, viel Mut, Kraft, Geduld und seelische Resilienz. Gib nicht auf und du wirst sehen, was das Leben noch unglaubliches für dich bereithält. Alles Liebe von mir an dich
Dirk aus Paderborn schrieb am 26. März 2016:
Hallo Vanessa. Ich habe auf Sascha Fahrnünftig's YouTube-Kanal von deiner Geschichte erfahren und wünsche dir für die Zukunft viel Glück, alles Gute und bleib stark. Du bist umgeben von vielen lieben Menschen und Helfern. Was kann ich mit Worten schon tun!? (Hmm..., ich hoffe eine Spende hilft dir besser...)
David aus Karlsruhe schrieb am 26. März 2016:
Hallo, ich wünsche dir nur das Beste! Das du schnell wieder auf die Beine kommst und genug Spenden zusammen kommen um dir ein normales Leben zu ermöglichen. Ich hoffe das der Typ sein Leben lang nicht mehr glücklich wird und seine Mitinsassen später im Knast von dem geschehen wind bekommen so das er zu spüren bekommt was er dir angetan hat! Sobald ich wieder Geld übrig habe werde ich auch etwas beitragen. Lass dich von diesem ***** nicht unterkriegen! Halte den Kopf oben! Liebe Grüße David